Freiwilligendienste Caritas – Einsatzstellenkarte

Freiwilligendienste Caritas – Einsatzstellenkarte

Die Freiwilligendienste der Caritas haben mich damit beauftragt ihre Liste aller Einsatzstellen in einer interaktiven Karte zu visualisieren.

Die Visualisierung der Zugehörigkeit der Einsatzstellen zu unterschiedlichen Regionalbüros war dabei grafisch die größte Herausforderung.
In mehreren Versionen mit farbigen Polygon Markierungen auf der Karte und weiteren Versionen bin ich schließlich zur hier sichtbaren Fassung gekommen.
Die Visualisierung mit farbigen Pins passt am harmonischsten in die Karte, zeigt sehr deutlich die Zugehörigkeit und stört nicht bei der Nutzung.

Technisch war die Karte in der Umsetzung mit OpenStreetMap, der Mapbox API und Leaflet.js keine große Herausforderung, der Weg zu dieser Lösung über Google Maps und andere Maps API Dienste dahin war aber ein langer. Mit dieser Lösung bin ich technisch aber sehr zufrieden.

Das ist die erste live Version der Karte, diese wird kontinuierlich weiterentwickelt. So sind kommende Features die Kombinierbarkeit von Filtern, die Live Aktualisierung der Karte aus der Einsatzstellen Datenbank und eine bessere Visualisierung der Details der einzelnen Einsatzstellen.

Eingebunden ist die Karte auf freiwilligendienste-caritas.de

 


 

 

Reflexion:

In der Entwicklung der Karte habe ich sehr viel über die Arbeit mit APIs gelernt, aber auch den Umgang mit den technischen Beschränkungen von Kunden.

Das Verwaltungssystem in dem die Datenbank der Einsatzstellen aktuell gehalten wird hat leider keine Schnittstelle um die Daten live auszulesen oder Änderungen in die Karte zu übernehmen. Der Anbieter arbeitet bereits an der Schnittstelle, hat diese jedoch noch nicht einsatzbereit. So wird bisher der gesamte Datensatz per Excel exportiert, für MySQL als .csv umformatiert und bereinigt und anschließend manuell in die Datenbank eingespielt. Das ist sehr umständlich und nicht regelmäßig umsetzbar. Bei neuen Versionen kam zusätzlich die Herausforderung dazu, dass die Datenbankeinträge im Export keine ID haben und so nicht mehr mit dem alten Datensatz abgleichbar sind. Die IDs habe ich nun im System eingeführt für einen einfacheren Abgleich.

Die Schwierigkeit in der Arbeit mit Karten war für mich eine passende Geocoding API zu finden. Google bietet diese zwar an, allerdings nur mit Bezahlung. Der Kunde wollte eine kostenfreie Lösung haben. Daher war die einzige Lösung die Excel Tabelle mit einem Geocoding Skript zu füllen, was zur Folge hat, dass die Koordinaten nicht automatisch nach generiert werden bei neuen Einträgen sondern diese immer manuell hinzugefügt werden müssen.

Da ich noch aktiv an der Verbesserung arbeite sind meine nächsten Ziele und Fehlerbehebungen die Daten über die API Schnittstelle zu beziehen, das Geocoding zu automatisieren und die Filterfunktion die bisher noch sehr eingeschränkt ist zu erweitern. 

Das in Einklang mit einer guten Performance der Karte zu bekommen ist mein Ziel, ich habe bei diesem Projekt aber deutlich die technischen Hürden gespürt. Ein klares Lernziel für mich sind noch bessere PHP Kenntnisse um mehr Funktionalitäten integrieren zu können, die mir aktuell technisch noch nicht möglich sind.

Kurzübersicht

Auftraggeber
Freiwilligendienste Caritas

Domain
https://est.moritz-bross.de

Erstelldatum
2020

Verwendete Technik
OpenStreetMap
Mapbox API
Leaflet.js
JS / PHP / HTML / CSS

Eingebundene Karte auf freiwilligendienste-caritas.de